de:Stories/Experience:Entwicklung:Der neue CUPRA Tavascan 2019.0.14.0 DE/DE

Der neue CUPRA Tavascan.

Die Zukunft hat begonnen. Und sie ist elektrisch. Das CUPRA Concept Car Tavascan ist der erste CUPRA für die Straße. Die Neudefinition der Sportlichkeit.

„Mit der Entwicklung des CUPRA e-Racer, dem weltweit ersten vollelektrischen Tourenwagen, haben wir unsere technologische Kompetenz bereits unter Beweis gestellt. Das 100 % elektrische Konzeptfahrzeug CUPRA Tavascan bringt diese Vision auf die Straße und beweist, dass Elektrifizierung mit Kraftentfaltung miteinander vereinbar ist.“, kommentiert CUPRA CEO Wayne Griffiths.

100% elektrischer Antrieb. Null Emissionen. In dem SUV-Coupé verschmelzen Aerodynamik und Kraftentfaltung zu einer neuen zeitgemäßen Vison von Sportlichkeit. Je ein Motor an der Vorder- und der Hinterachse treiben die vier Räder mit der Kraft von 225 kW an. Ein 77kWh starker Lithium-Ionen-Batterie im Fahrzeugboden versorgt den CUPRA Tavascan mit Energie. Für eine Reichweite von bis zu 450 Kilometern.

Elegant. Rennsportlich. Unverwechselbar. Die Linienführung des CUPRA Tavascan kennt nur ein Ziel: pure Kraftentfaltung und reine Effizienz. Eine edle Metal-Lackierung unterstreicht gekonnt Ton-in-Ton gehaltene Carbon-Faser Elemente und fein gearbeitete Kupfer-Details. Das CUPRA Logo ist direkt unter den Luftschlitzen platziert, die der Kühlung des Akkupacks und der Optimierung des Luftstroms dienen. Dass es beleuchtet ist, signalisiert auf den ersten Blick die elektrische Persönlichkeit des CUPRA Tavascan. Ein nicht zu übersehendes Zeichen der Exklusivität und der Alleinstellung. 22 “Leichtmetallräder im Turbinen-Design halten den Luftwiderstand so gering wie möglich und lassen das Fahrzeug auf der Straße nahezu dahingleiten.

Hauptfunktion des Heckdiffusors ist die Steigerung der Aerodynamik und der Antriebsleistung des emissionsfreien CUPRA Tavascan. Eine selbstbewusste durchgängige Lichtleiste am Heck komplettiert die sportliche Stromlinienform des Designs. Im Interieur des Konzeptfahrzeugs fließen Design und Funktionalität ineinander.

Die elegante Linienführung und das aerodynamische Design des Exterieurs finden ihre Entsprechung im Interieur des Fahrzeugs. Carbon-Konstruktionen geben dem Innenraum Leichtigkeit. Kontrastreiche Farben, stimmungsvoll inszeniert durch LED-Ambienten-Beleuchtung, schaffen ein Gefühl der Ruhe in einem vor Kraft strotzenden Fahrzeug.

Das flexibles Raumkonzept passt sich auf Wunsch den Bedürfnissen der Passagiere an. Ergonomisch geformte Schalensitze mit 3D-Lederrelief, integrierten Lautsprechern und Smartphone-Anschlüssen definieren den Anspruch an zeitgemäßes Innen-Design neu.

Ein geschwungenes Armaturenbrett mit einem 12,3 Zoll großen virtuellen Cockpit, liefert dem Fahrer alle Informationen, die er braucht. Und das 13-Zoll-Infotainment-Display lässt sich so in Position bringen, dass auch Mit- und Beifahrer eine optimale Sicht haben.

Das neue Konzeptauto CUPRA Tavascan.

Die Vision zeitgemäßer Sportlichkeit. Gebaut für die Straße. Erstmals zu sehen auf der diesjährigen IAA in Frankfurt.