2019.0.14.0 DE/DE

EXKLUSIVES EVENT ZUR IAA

Das war die CUPRA Night 2019 in Frankfurt.

  • Prominente Gäste feierten mit CUPRA den IAA-Auftakt
  • Mattias Ekström fährt jetzt CUPRA Ateca

Im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt lud die spanische Performance-Marke erneut zur CUPRA Night. Auch in diesem Jahr kamen zahlreiche prominente Gäste – darunter Schauspieler, Moderatoren und Musiker – in die Montez Gallery in Frankfurt, die stilvoll mit Elementen einer CUPRA Corner ausgeschmückt wurde. Dort hieß man gemeinsam nicht nur das neueste CUPRA Familienmitglied willkommen.

„Wir hatten den ersten Messetag ja bereits hinter uns, wo einige der Gäste am Vormittag schon ein Auge auf unser neues Konzeptfahrzeug, den CUPRA Tavascan, werfen konnten. Wahnsinn, wie viel Neugier er geweckt hat. Und ich freue mich besonders, dass wieder so viele interessante Persönlichkeiten zur CUPRA Night erschienen sind“, sagte Wayne Griffiths, CEO von CUPRA. „Für mich ist es schon ein großes Kompliment, wie viele Gäste es wieder zu uns geschafft haben und wie viel Energie hier bei der CUPRA Night nach einem langen Messetag noch frei wird“, ergänzte Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SEAT Deutschland GmbH.

Das Who’s who der deutschen Künstler

Als musikalischen Live-Act hatte CUPRA den deutschen DJ und Produzenten Robin Schulz engagiert. Er sorgte den ganzen Abend über für ausgelassene Party-Atmosphäre und konstanten Hüftschwung auf der Tanzfläche.

Tom Beck sagte sichtlich gut gelaunt: „Das ist nun schon die zweite CUPRA Night, die wir gemeinsam feiern und viele Gäste vom vorherigen Mal sind auch heute wieder dabei. Das freut mich, ist aber kein Wunder – die Party ist auch dieses Mal wieder mehr als gelungen. Ich finde es schön, dass CUPRA wieder so viele Kollegen und Freunde für einen gemeinsamen Abend an einen Tisch gebracht hat – oder vielmehr auf eine Tanzfläche. Das hat schon was von einer CUPRA Familie.“

Er feierte gemeinsam unter anderem mit Schauspielerkollegen wie Ken Duken, Vladimir Burlakov, Jimi Blue Ochsenknecht, Janin Ullmann, Model Barbara Meier und Moderator Amiaz Habtu.

¡Hola Mattias!

Erst vor wenigen Tagen präsentierte CUPRA mit Mattias Ekström seinen neuen Markenbotschafter. Der zweimalige DTM-Champion und Rallycross-Weltmeister von 2016 soll künftig im CUPRA e-Racer in der neuen ETCR-Rennserie Bestzeiten einfahren und maßgeblich an der Entwicklung neuer Elektro-Rennfahrzeuge beteiligt sein.

„Für mich war es ein ganz besonderer Tag, kurz vor der CUPRA Night durfte ich meinen CUPRA Ateca als neuen Dienstwagen im Empfang nehmen. Trotz des tollen Events sitze ich ein bisschen auf heißen Kohlen, weil ich mich schon so auf die Heimfahrt freue“, sagte der Schwede.