2019.0.8.1 DE/DE

CUPRA geht unkonventio­nelle Wege.

Revolutionen können nur diejenigen herbeiführen, die bestehende Regeln herausfordern. Der CUPRA Ateca und der CUPRA e-Racer entstanden aus der Neugier und Begierde, kreativ über das, was ist, hinauszudenken – hin zu dem, was sein könnte.

CUPRA Ateca 2.0 TSI Start&Stop 221 kW 4Drive DSG (300 PS) Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 7,4 l/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert168 g/km; CO₂-Effiziensklasse: D*

Mit dem CUPRA Ateca wurde so ein neues Fahrgefühl geschaffen. Technisch inspiriert von der Rennstrecke bietet die Neuinterpretation des SUV mit 300 PS, 4Drive und DSG-7 ein faszinierendes sportliches Erlebnis auf der Straße. Doch damit nicht genug. Der CUPRA Ateca verbindet diese Sportlichkeit mit Sophistication. Dezente Kupferdetails, Außenspiegelgehäuse optional aus Carbonfaser und Interieur-Elemente aus glänzendem Schwarz verkörpern als Beispiele eine neue, zeitgemäße und kultivierte Form, das Leben sportlich zu betrachten.

Gleichzeitig haben wir mit dem CUPRA e-Racer das Erlebnis des Rennsports neu definiert. Als vollelektrischer Rennwagen ist er weltweit der erste Tourenwagen seiner Art. Sein zu hundert Prozent elektrisch angetriebener Motor mit 680 PS (500 kW), dessen Spitzenleistung 10 Sekunden gehalten werden kann, ist eine Erfindung, die die Zukunft des Rennsports prägen wird. Und ein Beweis der E-Technologie dafür, dass nicht Lautstärke über den Sieg entscheidet. Sondern Leistung.

Und wer kann die Grenzen des Möglichen besser austesten als zwei der besten Motorsportler der Welt? Andrea Dovizioso, elffacher MotoGP-Sieger, setzte sich ans Steuer des CUPRA Ateca. Jorge Lorenzo, dreifacher MotoGP-Weltmeister, übernahm das Cockpit des CUPRA e-Racers. Die Rennstrecke von Castellolí, etwa eine Stunde von Barcelona entfernt, diente als Rennstrecke und forderte sie heraus – mit anspruchsvollen Kurven und „blinden Ecken“, Steigungen und Gefällen und als Besonderheit: einer Kreuzung. Beide Fahrzeuge wurden von ihren Fahrern bis zur Höchstgeschwindigkeit ausgefahren, beide hatten extrem viel Spaß und erreichten das Ziel – anders als man es im Rennsport erwartet. Schau dir das Video an und erlebe es selbst.

Das Ziel, das uns auf unserem Weg bewegt, ist die Evolution. Der Wunsch, Weiterentwicklung vorzudenken, sie zu fordern und zu initiieren. Nur unkonventionelle Wege können neue Möglichkeiten aufzeigen, den Ist-Zustand in Frage stellen und eine Neudefinition in Form einer zeitgemäßen Sportlichkeit aufzeigen.

CUPRA Ateca 2.0 TSI Start&Stop 221 kW 4Drive DSG (300 PS) Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 7,4 l/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert168 g/km; CO₂-Effiziensklasse: D*

* Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs-und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.