DE/DE

"Car of the Year 2021": Der CUPRA Formentor steht im Finale

  • Expertenjury aus ganz Europa entscheidet über das „Auto des Jahres 2021“
  • Der Preisträger wird am 1. März bekannt gegeben
     

Große Ehre für CUPRA: Das erste eigenständige Modell der erst im Februar 2018 gegründeten Marke, der CUPRA Formentor, ist nominiert als „Car of the Year 2021“. Das Crossover-SUV steht als eines von nur sieben Modellen auf der Shortlist und hat damit die Chance, zu Europas Auto des Jahres gewählt zu werden. Die Entscheidung wird von internationalen Auto- und Motorjournalisten getroffen, der Sieger der prestigeträchtigen Auszeichnung wird am 1. März bekannt gegeben.

 

„Die Nominierung des CUPRA Formentor für die diesjährige Wahl zum Auto des Jahres ist der Lohn für all die harte Arbeit und das Engagement des gesamten Markenteams. Und sie beweist, dass sich die Marke CUPRA längst auf dem Automobilmarkt etabliert hat“, sagte Wayne Griffiths, CEO von CUPRA und Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A. „Mit dem CUPRA Formentor als unserem ersten eigenständig entwickelten Modell setzen wir ganz neue Maßstäbe: Dieses Fahrzeug erweitert den Markt um eine vollkommen neue Dimension und trägt dazu bei, unsere Marke bekannter und attraktiver zu machen. Mit dem CUPRA Formentor stoßen wir in ein neues Wachstumssegment in Europa vor.“

Der CUPRA Formentor vereint ein rennsportliches Fahrerlebnis mit den Vorzügen eines SUV. Das Modell erfüllt alle Anforderungen des modernen Autofahrers mit einer einzigartigen Performance und einer Vielzahl von modernen Funktionen. Die breite Auswahl aus insgesamt neun verschiedenen Antriebsarten einschließlich zweier Plug-in-Hybrid-Versionen, die fahrerzentrierte Konnektivität sowie modernste Sicherheits- und Komfortsysteme machen diesen Crossover zu einem würdigen Anwärter auf den prestigeträchtigen Award.

Hochkarätige Jury kürt hochkarätige Kandidaten

Die „COTY“-Jury setzt sich aus 60 Fachjournalisten aus insgesamt 23 europäischen Ländern zusammen. Die Hälfte der Jury sind Journalisten aus Deutschland, England, Italien, Spanien und Frankreich mit jeweils sechs Vertretern von unterschiedlichen Medien.

Der CUPRA Formentor

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3-5 in 64331 Weiterstadt zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.

CUPRA Formentor 1.5 TSI 6-Gang-Schaltgetriebe 110 kW (150 PS)
(Kraftstoffverbrauch Benzin, kombiniert 5,4 l/100 km; CO₂-Emissionen, kombiniert 123 g/km; CO₂-Effizienzklasse: B)*

* Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide HarmonizedLight VehiclesTest Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs-und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.


Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern-Scharnhausen oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Bleibe immer auf dem Laufenden