DE/DE

Euro NCAP: fünf Sterne für den CUPRA Leon

  • Topbewertung für das Kompaktfahrzeug der Challenger-Brand
  • Hervorragende Ergebnisse in allen Unterkategorien
  • Nach dem CUPRA Formentor das zweite Modell mit Bestnote

Der CUPRA Leon bietet nicht nur zeitgemäße Performance, er zählt außerdem zu den sichersten Fahrzeugen auf dem Markt: Nach dem CUPRA Formentor erhielt nun auch der Kompaktwagen der Marke eine Fünf-Sterne-Bewertung und damit die Bestnote im strengeren Testverfahren von Euro NCAP.

Hervorragende Werte in allen Kategorien

Der CUPRA Leon hat sowohl bei den Modellvarianten mit Verbrennungsmotor als auch bei den Plug-in-Hybrid-Varianten in allen Bereichen hohe Punktzahlen erzielt: Insassenschutz für Erwachsene 91 Prozent, für Kinder 88 Prozent; Schutz von verletzlichen Verkehrsteilnehmern 71 Prozent und 80 Prozent bei den Assistenzsystemen. Unabhängig von der Motorisierung bringt also jeder CUPRA Leon sehr gute Voraussetzungen mit, einen Beitrag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Sicherheit serienmäßig

Das hervorragende Abschneiden beim Test kommt nicht von ungefähr. Der CUPRA Leon kann mit einer ganzen Reihe von Sicherheits- und Komforttechnologien aufwarten. Dazu zählen unter anderem der Autonome Notbremsassistent (AEB), die Verkehrszeichenerkennung, der Stauassistent, der Lichtassistent und der Pre-Crash-Assistent. Darüber hinaus machen sieben Airbags einschließlich eines standardmäßigen zentralen Frontairbags, Front Assist mit Fahrzeug-, Fußgänger- und Radfahrererkennung, der Notlenkassistent sowie der Kreuzungsassistent, der Spurhalteassistent und das Notrufsystem eCall den CUPRA Leon zu einem der sichersten Fahrzeuge, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Der CUPRA Leon folgt dem CUPRA Formentor, der ebenfalls die Bestnote erreicht hat. Die Sicherheitsorganisation Euro NCAP überarbeitet ihre Testverfahren alle zwei Jahre und durch die Anpassungen im vergangenen Jahr so streng wie noch nie.

Entdecke den CUPRA Leon und den CUPRA Leon Sportstourer

 

Zum CUPRA Leon

Zum CUPRA Leon Sportstourer

CUPRA Leon 1.4 e-HYBRID 150 kW (204 PS)
(Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,5 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 12,1 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert 33 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+++)*

CUPRA Leon Sportstourer 1.4 e-HYBRID 150 kW (204 PS):
(Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,5 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 12,2 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert 33 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+++)*

 

* Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide HarmonizedLight VehiclesTest Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs-und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern-Scharnhausen oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.