new-cupra-leon-kl16 DE/DE
Elektrisierte CUPRA Performance Reichweite

KRAFTENTFALTUNG. ELEKTRIFIZIERT.

Kampfgeist. Durchhaltevermögen. Fairplay. Elemente der Sportlichkeit. Im Zeitgeist. Fließen in die Systemleistung seines kraftvollen Motors. Verbunden mit einem elektrischen, emissionsfreien Antrieb.

ELEKTRIFIZIERTE MOTOREN.

Ein e-HYBRID. Zwei Antriebe. Kombiniert. Das Ziel: maximale Kraftentfaltung.

CUPRA%20Electric%20performance%20range%20front

e-HYBRID (PHEV)

Der CUPRA Leon e-HYBRID. Der CUPRA Leon Sportstourer e-HYBRID. Und der CUPRA Formentor e-HYBRID.

Rein elektrisch (BEV)

Voll elektrisch, emissionsfrei. Hohe Reichweite. Ein echter CUPRA. Der CUPRA Born. In 2021 eine Realität, die allen zur Verfügung steht.

Der Motor: kraftvoll, sportlich und umschaltbar auf elektrisch, emissionsfrei. Zusammen mit einer Systemleistung von 204 oder 245 PS.

Reine Elektrokraft. Der neue CUPRA Born.

Zum Konfigurator

DOPPELT PROFITIEREN.

Lade deinen CUPRA Born ganz bequem Zuhause. Und profitiere von der staatlichen Förderungen sowie der e-Mobilitätsprämie⁵.

CUPRA%20Electric%20performance%20range%20charger

e-Mobilitätsprämie⁵.

Gebaut für eine bessere Zukunft. Zeitgemäß elektrisch. Sportlichkeit trifft auf Effizienz und Nachhaltigkeit. Für weniger Emissionen. Mit staatlicher Förderung.

 

Unsere e-HYBRID Modelle mit bis zu 7.177,50€ e-Mobilitätsprämie⁵

 

Der neue CUPRA Born. Mit e-Mobilitätsprämie⁵ von bis zu 9.570€

Der CUPRA Charger.

Der CUPRA Charger. Die beste Wahl für einfaches, sicheres Aufladen zu Hause. Die Modelle CUPRA Charger Connect und Charger Pro können ab sofort staatlich bezuschusst werden. Jetzt 900 € staatliche Förderung⁶ beantragen und bequem online bestellen. Voraussetzung: Die Kosten für Kauf und Installation betragen insgesamt mindestens 900 € und der Ladestrom kommt ausschließlich aus erneuerbaren Energien.

CUPRA CONNECT.

Die CUPRA CONNECT³ App. Steuert Lademanagement und Fahrzeugklimatisierung. Zeigt alle Ladestationen in der Nähe.

Die%20CUPRA%20CONNECT%20App%20mit%20dem%20Smartphone

e-Manager

Entspannt weiterkommen. Remote Kontrolle von Aufladung, Batteriestatus und Reichweite via App. Alles im Blick.

Klimatisierung

Aktivierung von Klimatisierung und Heizung von jedem Ort aus. Ideale Bedingungen für jede Fahrt. Zu jeder Zeit.

Abfahrtszeit

Programmierung Abfahrtszeit. Aufladung zur festgelegten Zeit. Einmalig oder wiederkehrend.

Charging

Stillstand? Ist ein Fremdwort. Ladestationen in der Nähe finden. Mehr Flexibilität. Immer voller Energie.

Mehr erfahren

CUPRA. Elektrifiziert. FAQ.


Ein Plug-in-Hybrid (PHEV), bei CUPRA e-HYBRID genannt, ordnet sich zwischen Verbrennungsmotor und vollelektrischem Fahrzeug (EV) ein. Ein e-HYBRID ist zu vollelektrischem Antrieb fähig. Auf Kurzstrecken fährt ein e-HYBRID wie ein vollelektrisches Fahrzeug (BEV) und braucht keinen Kraftstoff. Anders als ein Elektrofahrzeug kann er aber, wenn die elektrische Reichweite ausgeschöpft ist, weiterfahren. Also zum regulären Hybridbetrieb zurückkehren. Ein aufgeladener e-HYBRID spart Benzin. Aber er ist auch ohne Aufladung voll einsatzbereit.

Die Batterie kann aufgrund ihrer Größe nicht vollständig im Fahrbetrieb aufladen. D. h. die Aufladung mit einem CUPRA Charger oder an der Steckdose ist nötig. Das innovative Zusammenspiel von Elektro- und Verbrennungsmotor senkt den Kraftstoffverbrauch und die Abgaswerte. Zeitgemäße Sportlichkeit.

Auf kürzeren Strecken nutzt ein Plug-in-Hybrid in der Regel seinen Elektroantrieb. Bei längeren Fahrten oder beim schnellen Beschleunigen, wird die Leistung von Elektro- und Verbrennungsmotor effizient kombiniert. Wenn allerdings die Batterie, die den Elektromotor antreibt, nicht geladen ist, nutzt das Fahrzeug ausschließlich den Verbrennungsmotor.


Mild-Hybride werden nicht über ein Stromkabel aufgeladen. Sie nutzen den Elektromotor allein zur Unterstützung des Verbrennungsmotors.

Bei einem Hybrid sind der Elektromotor und die Batterie größer als bei Mild-Hybriden. Hybride können das Fahrzeug auf kurzen Strecken mit dem Elektromotor antreiben und ihre Batterien über den Motor oder durch regeneratives Bremsen aufladen.

Ein Plug-in-Hybrid wird an der Ladestation aufgeladen. Zu Hause oder unterwegs. Eine größere Batterie und ein Elektromotor sorgen für mehr elektrische Reichweite. Ein Plug-in-Hybrid ermöglicht es zum Beispiel rein elektrisch und emissionsfrei täglich zur Arbeit zu fahren. Und natürlich auch zurück


Ein Plug-in-Hybrid ermöglicht ein nahezu geräuschloses Fahrerlebnis im rein elektrischen Modus. Man spürt die zusätzliche Beschleunigungskraft des Elektromotors.

Viele Besitzer von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen fahren den Großteil ihrer Strecken im Elektromodus. Ihre tägliche Fahrstecke liegt in der Regel unter 50 Kilometer. Das bedeutet erhebliche Einsparungen im Vergleich zu einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Mit einem Plug-in-Hybrid gibt es keine Limits. Wenn die Batterieladung oder -kapazität nicht ausreicht, wird der Verbrennungsmotor automatisch aktiviert.

Die wirtschaftlichen Vorteile des Antriebs: Die direkten Subventionen von Elektrofahrzeugen. Und indirekte Subventionen für niedrigere CO2-Emissionen.


Die meisten Fahrer laden ihre Fahrzeuge über Nacht zu Hause auf. Mit einer Wallbox-Einheit, die im Carport oder in der Garage installiert wird. Andere können ihr Fahrzeug auch am Arbeitsplatz oder an immer mehr öffentlichen Ladestationen aufladen.

Ein Plug-in-Hybrid kann an der Steckdose, am Wallbox-System oder einer öffentlichen Ladestation aufgeladen werden. Nur eine voll aufgeladene Batterie bringt maximale Leistung. Wir empfehlen Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge so oft wie möglich aufzuladen, um die Vorteile des zusätzlichen Elektromotors optimal zu nutzen. Am besten zu Hause oder am Arbeitsplatz.


Die Größe der Batterie bestimmt die Reichweite eines Plug-in-Hybrids. Die Gesamtreichweite, also mit zusätzlichem Einsatz des Verbrennungsmotors, ist deutlich höher.

Die Reichweite hängt auch vom Model, der Fahrweise, von den Fahrstrecken und den Straßenverhältnissen ab.

Der Hauptvorteil eines Plug-in-Hybrids: zwischen den Lade-Phasen übernimmt der Verbrennungsmotor als Reserve. 


Die Ladezeiten⁴ sind von diversen Faktoren abhängig: Außentemperatur, Temperatur der Batterie, dem Lade-Equipment, Zustand der Batterie und des Fahrzeugs. Genaue Ladezeiten erfährt man in den technischen Spezifikationen der CUPRA Plug-in-Hybridmodelle.


Plug-in-Hybridfahrzeuge können mit einem Standard-Ladekabel an einer normalen 3-poligen Steckdose aufgeladen werden. Für ein schnelleres Aufladen empfiehlt es sich, eine Ladestation oder eine Wallbox zu nutzen. Der CUPRA CHARGER ist mit einem eigenen Ladekabel ausgestattet. An einer öffentlichen Ladestation wird ein „Wechselstrom-Ladekabel“, mit einem „Typ 2“-Stecker an beiden Enden benötigt.

Ein Plug-in-Hybrid bezieht einen Teil seiner Ladung immer auch aus regenerativer Energie.


Die Außentemperatur ist ein wesentlicher Faktor, der Leistung und Kapazität der Batterie beeinflusst. Im Winter ist die Aufladung in einer wärmeren Umgebung von Vorteil. Im Sommer in einer kühleren. Das spart Energie, die sich beim Start und während der Fahrt nutzen lässt. Weitere Faktoren, die die Batterie-Laufzeit beeinflussen: Fahrzeugeinstellungen, Fahrweise, Einsatz der Klimaanlage und Zuladungen. 


Der CUPRA Leon (180kW) und der CUPRA Leon Sportstourer (180kW) sind mit Plug-in-Hybridtechnologie erhältlich. Ebenso der CUPRA Formentor (150kW und 180kW).


Den CUPRA Born kannst du voraussichtlich ab Ende August 2021 bestellen.


Nein. Wenn du uns deine bevorzugte CUPRA Born Konfiguration mitteilst, wirst du als Erster über alle diesbezüglichen Neuigkeiten informiert und wir können dich kontaktieren, sobald der neue CUPRA Born zum Kauf verfügbar ist. Ein CUPRA Master wird sich mit dir in Verbindung setzen und dir die Möglichkeit bieten, einer der ersten zu sein, die einen CUPRA Born Probe fahren und kaufen können. Diese Konfiguration ist in keiner Weise bindend und ist kostenlos.


Eine Probefahrt im neuen CUPRA Born wird voraussichtlich ab November 2021 bei deinem CUPRA Partner möglich sein.


DU BESTIMMST, WOHIN DEIN WEG DICH FÜHRT.

Gestalte deinen CUPRA e-HYBRID.

Finde den CUPRA Partner in deiner Nähe.

CUPRA digital erleben. Im CUPRA Virtual Showroom.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.


Bei allen als UPE gekennzeichneten Preisen handelt es sich um unverbindliche Preisempfehlungen der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3–5 in 64331 Weiterstadt zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.


Fahrzeugpreis des CUPRA Born inkl. Überführungskosten, zzgl. Zulassungskosten. Ein unverbindliches Angebot der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3-5 in 64331 Weiterstadt, für die der CUPRA Partner als selbständiger Vermittler tätig wird.

 

CUPRA Born 150 kW (204 PS):
(Stromverbrauch kombiniert: 15,4 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: 0 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+*)

CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 180 kW (245 PS) DSG-6:
(Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,9 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,1 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert 43 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+)*

CUPRA Leon 1.4 e-HYBRID 180 kW (245 PS):
(Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 11,8 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert 35 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+)*

CUPRA Leon Sportstourer 1.4 e-HYBRID 180 kW (245 PS):
(Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 11,9 kWh/100 km); CO₂-Emissionen: kombiniert 35 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+)*

 

² Wert im WLTP-Testzyklus bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

 

³ CUPRA CONNECT mobile Online-Dienste (CUPRA CONNECT) ist ein digitales Produkt der SEAT S.A., Autovía A-2, km 585, 08760 Martorell und besteht aus einem oder mehreren Dienstepaketen entsprechend den gebuchten Leistungen. Diese Dienstepakete sind fahrzeugbezogen und erfordern ein hierfür ausgestattetes Fahrzeug der Marke CUPRA. Voraussetzung für die Bereitstellung von CUPRA CONNECT ist eine aktive Datenverbindung zwischen Fahrzeug und Datenserver. Die Nutzung der Online-Dienste wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Zur Nutzung von CUPRA CONNECT ist eine Online-Registrierung im MyCUPRA Portal oder in der CUPRA CONNECT App mit der CUPRA ID erforderlich. Des Weiteren ist ein separater CUPRA CONNECT Vertrag mit SEAT S.A. online abzuschließen. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der im In-Car App Store geladenen Apps und Webradio von der SEAT S.A. getragen. Für die Nutzung der im In-Car App Store geladenen Apps und Webradio sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner im MyCUPRA Portal bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Alternativ ist die Nutzung der im In-Car App Store geladenen Apps und Webradio über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen ihnen und ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Zur Nutzung der kostenfreien CUPRA CONNECT App wird ein Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen ihnen und ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Durch den Versand oder Empfang von Datenpaketen über das Internet können Kosten, insbesondere im Ausland (z.B. Roaming-Gebühren), entstehen. Informationen zu Mobilfunk-Tarif-Bedingungen erhalten Sie bei ihrem Mobilfunkanbieter. Die Verfügbarkeit von CUPRA CONNECT kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Online-Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen bzw. eingestellt werden.

Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die CUPRA CONNECT Mobile Online Services der SEAT, S.A.

 

⁴ Die Ladezeit zu Hause beträgt etwa 3:40 h bei einer Ladeleistung von 3,6 kW, kann aber je nach Temperatur, Spannung des Ladesystems, Akkuzustand und Verwendung anderer elektrischer Geräte während des Ladevorgangs variieren.

 

⁵ Die e-Mobilitätsprämie von 7.177,50 € für e-Hybrid Fahrzeuge setzt sich zusammen aus dem Herstelleranteil von 2.677,50 € brutto und der staatlichen Förderung von 4.500 €. Staatliche Förderung: Vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, www.BAFA.de, gewährter Zuschuss, dessen Auszahlung erst nach positivem Bescheid des von dir gestellten Antrags erfolgt. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Die staatliche Förderung in dieser Höhe endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, voraussichtlich am 31.12.2021. Herstelleranteil: Von der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3-5, 64331 Weiterstadt, gewährte Prämie beim Kauf eines neuen CUPRA e-HYBRID Modells. Verfügbar für Privatkunden und gewerbliche Endkunden. Die e-Mobilitätsprämie ist nicht kombinierbar mit anderen CUPRA Förderaktionen (mit Ausnahme der Basis-Konditionen Leasing und Finanzierung) und gültig bis auf Widerruf. Weitere Informationen erhältst du bei deinem CUPRA Partner.

 

Die e-Mobilitätsprämie für den CUPRA Born wird voraussichtlich 9.570€ betragen. Sie setzt sich aus einem Herstelleranteil und der staatlichen Förderung zusammen. Staatliche Förderung: Vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, www.BAFA.de, gewährter Zuschuss, dessen Auszahlung erst nach positivem Bescheid des von dir gestellten Antrags erfolgt. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist der CUPRA Born noch nicht bei der BAFA gelistet, erfüllt jedoch alle notwendigen Voraussetzungen. Die endgültigen Preise richten sich nach den zum Verkaufsstart geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung von Elektrofahrzeugen.

 

 

⁶ Unsere Modelle CUPRA Charger Connect und Charger Pro werden im Rahmen des KfW-Programms 440 mit 900€ staatlich bezuschusst! Der Antrag auf Förderung durch die KfW muss vor der Bestellung erfolgen. Wir helfen dir auch dabei die zwei Pflicht-Bausteine des Förderprogramms zu erfüllen: Buche eine professionelle Installation im Konfigurator einfach hinzu und schließe noch schnell einen Volkswagen Naturstrom Vertrag ab. Weiterführende Informationen und den entsprechenden Antrag finden Interessierte auf der Homepage der KfW (www.kfw.de/440-zuschussportal; Förderprogramm 440). Der CUPRA Charger ist ein Produkt von Elli, einer Marke der Volkswagen Group Charging GmbH.

 

⁹ Die Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem gesetzlich vorgeschriebenen WLTP-Verfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt. Werte nach dem früheren NEFZ-Verfahren (neuer europäischer Fahrzyklus) können für den CUPRA Born nicht angegeben werden, da er nach dem realitätsnäheren WLTP-Verfahren typgenehmigt wurde. Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

 

Die Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem gesetzlich vorgeschriebenen WLTP-Verfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt. Werte nach dem früheren NEFZ-Verfahren (neuer europäischer Fahrzyklus) können für den CUPRA Born nicht angegeben werden, da er nach dem realitätsnäheren WLTP-Verfahren typgenehmigt wurde. Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern-Scharnhausen oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. 

 

** Batterie 82 kWh mit 548 km Reichweite (Stromverbrauch kombiniert: 16,0 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: 0 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+⁹).  Voraussichtlich bestellbar ab Ende 2021.

Bleibe immer auf dem Laufenden