2021.7.0 DE/DE

Der voll­elek­trische CUPRA Born.

CUPRA Born wird erstes vollelektrisches Modell

  • Der neue CUPRA Born besticht durch sein markantes Äußeres
  • Sein sportlicher Charakter setzt sich auch im Innenraum fort
  • Produziert wird der neue CUPRA Born im deutschen Werk Zwickau

Die spanische Performance-Marke CUPRA hat heute die Einführung eines neuen, rein elektrischen Modells im nächsten Jahr bestätigt. Der neue CUPRA Born soll den bestehenden Markt der Elektrofahrzeuge grundlegend verändern. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Konzeptfahrzeug Born auf dem Genfer Auto-Salon erstmals vorgestellt und für seine markante Eleganz und starke Ausdruckskraft gelobt.

Mit Feinschliff vom Konzept zur Serie

Das Designteam von CUPRA entwickelte das Fahrzeug seit der Premiere auf dem Genfer Auto-Salon weiter, um seinen sportlichen Charakter und seine beeindruckende Optik noch stärker zu betonen. Aufbauend auf der dynamischen Ausstrahlung und seiner modernen Technik wie dem hochentwickelten Antriebsstrang nahmen die Entwickler von CUPRA kontinuierlichen Feinschliff vor. Das Ergebnis ist das erste rein elektrische Modell der Marke: der CUPRA Born. Gebaut wird er im deutschen Werk Zwickau.

Wayne Griffiths, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei SEAT und CEO von CUPRA, erklärt: „Der CUPRA Born vereint alle Merkmale der Marke CUPRA. Das ursprüngliche Konzept haben wir mit dieser Weiterentwicklung auf die nächste Evolutionsstufe gebracht. Er beweist, dass Elektrofahrzeuge sportlich und gleichzeitig mit einer hohen Reichweite voll alltagstauglich sein können.“ 

Der CUPRA Born basiert auf der MEB-Plattform des Volkswagen Konzerns und ist mit modernster Technik ausgestattet – darunter beispielsweise ein Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktion und ein umfassendes Konnektivitäts- und Infotainmentsystem mit 12-Zoll-Bildschirm. Neben der Liebe zum Detail und hoher Materialqualität legte CUPRA im Innenraum unter Verwendung von recycelten Materialien besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit des Born. Mit den Sportschalensitzen und dem neuen Lenkrad mit CUPRA Modus- und Fahrprofiltasten bringt der CUPRA Born seinen Performance-Anspruch zum Ausdruck.

Der neue CUPRA Born kommt 2021 auf den Markt. Er kombiniert nachhaltige Mobilität mit dem dynamischen Charakter, den sich Autoliebhaber wünschen. Der CUPRA Born vereint einzigartiges, exklusives Design mit fortschrittlichsten Technologien und einem dank lokal emissionsfreiem Antrieb geringem ökologischen Fußabdruck. 

* Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen erst mit Abschluss des Typgenehmigungsverfahrens vor.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Bleibe immer auf dem Laufenden